DATENSCHUTZHINWEIS laut DSVGO:

ALLGEMEIN:

Verwendung der Webseiten von „www.hovercam.at“:
Wir verzichten auch auf die Verwendung von „google analytics“ für Auswertungen jeglicher Art.
Unsere Webseite dient allein zur Information unserer Produkte und Dienstleistungen.
Für den Fall, dass sie Kontakt mit uns aufnehmen wollen wird ein Kontaktformular angeboten.
Weitere Datenerfassungen werden auf unserer Webseite „www.hovercam.at“ nicht vorgenommen.

VERANTWORTLICHER DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER:

Verantwortlicher im Sinne der DS-GVO,und Datenschutzbeauftragter der Firma ist:
Ing. Kurt Aigner
Brühlstraße 1
75015 Bretten

UMFANG DER ERFASSUNG & VERWENDUNG PERSONENBEZOGENER DATEN:

Personenbezogene Daten werden von uns in folgenden Fällen erfasst:
1) Durch telefonische Kontaktaufnahme Ihrerseits
2) Durch Senden eines Fax-Dokumentes oder einer E-Mail an uns
3) Durch Ausfüllen und Absenden eines Kontaktformulars auf unserer Webseite.

Wir erfassen und verwenden personenbezogene Daten von Ihnen grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist, z.B. wenn Sie unser Kontaktformular absenden. Die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einwilligung aus realen Gründen nicht möglich ist, oder die Verarbeitung der Daten wegen gesetzlicher Vorschriften notwendig ist.

VERARBETUNGSZWECK & RECHTSGRUNDLAGEN ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN:

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:
a) Versand von Nachrichten und Newsletter
b) Kundenservice und Kundensupport

Auf folgenden Rechtsgrundlagen kann die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruhen:
– Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO dient uns als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir Ihre Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.
– Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO, soweit wir einer rechtlichen Verpflichtung unterliegen, die eine Verarbeitung personenbezogener Daten erfordert, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten.
– Art. 6 Abs. 1 lit. d DS-GVO für den Fall, dass lebenswichtige Interessen von Ihnen oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen.

DAUER DER SPEICHERUNG UND LÖSCHUNG PERSONENBEZOGENER DATEN:

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erfüllung des Speicherungszweckes erforderlich ist. Nach Erledigung oder Erfüllung des Zwecks werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht oder vernichtet (Papier).

a) Kontaktaufnahme
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per Telefon/FAX, Webformular oder E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten basierend auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO von uns gespeichert, um Ihre Anforderungen zu bearbeiten.
Die Kontaktaufnahme wird protokolliert, um eventuelle rechtliche Anforderungen nachweisen zu können. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, wenn die jeweilige Kommunikation mit Ihnen beendet und der zutreffende Sachverhalt eindeutig geklärt ist.

b) Angebotsaufforderung
Zur Erstellung eines Angebotes verwenden wir den Namen Ihrer Firma/Schule/Organisation sowie Ihren Namen, Ihren Vornamen und Adresse (Bestandsdaten).
Basierend auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO speichern wir diese Bestandsdaten und eventuelle weitere von Ihnen gemachten freiwilligen Angaben.
Sollte ein Angebot von uns nicht komplett abgewickelt werden können, ist es möglich, dass wir eine Partnerfirma zur Erstellung eines Gesamtangebotes hinzuziehen müssen. In diesem Falle werden Sie informiert und von unserer Partnerfirma kontaktiert.

c) Sonstiges
Basierend auf Art. 6 Abs. 1 lit. c und f DS-GVO nutzen und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten und technischen Informationen, soweit dies erforderlich ist, um Missbrauch oder sonstiges rechtswidriges Verhalten auf unserer Website zu verhindern z.B. zum Erhalt der Datensicherheit bei Angriffen auf unsere IT-System. Weiter aufgrund behördlicher oder gerichtlicher Anordnung, sowie für die Wahrnehmung unserer Rechte und Ansprüche als auch zur rechtlichen Verteidigung.

WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN AN DRITTE:

Grundsätzlich geben wir keine Daten an Dritte weiter.
Im Zuge einer Angebotsaufforderung kann es jedoch notwendig werden, einen Geschäftspartner hinzuzuziehen.
In diesem Falle werden Sie von uns informiert, dass unser Geschäftspartner das geforderte Angebot erstellt.

IHRE RECHTE:

Im folgenden werden Ihre Rechte im bezug auf Ihre erhobenen Daten beschrieben. Möchten Sie eines der folgenden unentgeltlichen Rechte in Anspruch nehmen, so genügt eine einfache Nachricht an uns. Verwenden Sie am Besten dazu die offiziellen Kontaktdaten auf unserer Kontaktseite.

In Ihrem eigenen Interesse behalten wir uns vor, bei einer vorliegenden Anfrage, weitere Informationen einzuholen. Die Bestätigung Ihrer Identität ist in diesem Fall erforderlich. Falls eine Identifizierung nicht möglich ist, müssem wir jedoch die Bearbeitung der Anfrage verweigern.

1) Recht auf Auskunft:
Sie haben das Recht, von uns eine Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

2) Recht auf Berichtigung:
Sie haben das Recht auf eine unverzügliche Berichtigung und/oder Vervollständigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten.

3) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:
Sie haben jederzeit das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

4) Recht auf Löschung der Daten:
Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen der Geltendmachung sowie Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

5) Recht auf Unterrichtung:
Wenn Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung geltend gemacht haben, werden wir allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitteilen.
Es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

6) Recht auf Datenübertragbarkeit:
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten und gängigen Format aushändigen zu lassen.

7) Widerspruchsrecht:
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DS-GVO jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen.

8) Widerrufsrecht von Einwilligungen:
Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung bzgl. der Erhebung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die bis zur Rechtskraft des Widerrufs erhobenen Daten bleiben hiervon unberührt.

9) Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde:
Verstößt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzrecht oder wurden Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche verletzt, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren.
Sie können Ihre Rechte zur Berichtigung und Löschung am einfachsten ausüben, indem Sie uns direkt kontaktieren. Daten, die wir aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Aufbewahrungspflichten speichern müssen, werden gesperrt.

Datenerfassung auf unserer Website
Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

  • cookie_notice_accepted
    Cookie zum Speichern der Annahme von Cookie-Bestimmungen.
    Laufzeit: 1 Tag

ÄNDERUNG DER DATENSCHUTZHINWEISE:

Um den aktuellen gesetzlichen Vorgaben der Datenschutzhinweise zu entsprechen behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzhinweise aufgrund neuer oder überarbeiteter Angebote sowie Leistungen angepasst werden müssen.

Menü